VSK

Das kostenfreie Lernangebot in der VSK umfasst täglich 5 Zeitstunden (8-13 Uhr). Wir haben eine offene Eingangsphase von 8.00 – 8.30 Uhr, in der die Kinder in Ruhe ankommen können. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Morgenkreis, in dem der Tagesablauf besprochen wird. Die Vorschulkinder verbringen die Pausen auf dem Schulhof, gemeinsam mit den anderen Schülern unserer Schule, täglich wird gemeinsam in der Klasse gefrühstückt. Jede Woche gibt es zwei Sportstunden, sowie eine Schwimmstunde in der Schwimm- / Turnhalle auf unserem Schulgelände. Freie Spielzeiten und gelenkte Angebote wechseln sich während des Tages ab. Unsere Angebote beziehen sich u.a. auf den sprachlichen, mathematischen, motorischen, musischen, künstlerischen und naturwissenschaftlichen Bereich und sind in Projekte eingebunden. Die emotionale und soziale Entwicklung des einzelnen Kindes ist uns sehr wichtig. Das Kind soll ankommen und sich in der Klassengemeinschaft sicher und wohl fühlen um sich bestmöglich zu entwickeln.

Wir beenden unseren Vorschultag um 13.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abschlusskreis. Es besteht dann die Möglichkeit, Ihr Kind kostenpflichtig bei der Nachmittagsbetreuung des ETV anzumelden. Die Betreuung findet in unseren Vorschulräumen statt.

Die Vorschulklassen befinden sich in den Pavillons und liegen sich direkt gegenüber. Jede Klasse verfügt über einen großen Gruppenraum mit liebevoll gestalteten Spielecken. Sie bieten den Kindern die Möglichkeit, sich während des Vorschultages zurück zu ziehen, zu entspannen, kreativ zu sein, zu basteln, Rollenspiele zu spielen, zu bauen und konstruieren oder zu forschen. Außerdem verfügen unsere Vorschulräume über eine Gemeinschaftsküche.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie uns gerne mit Ihrem Kind am Tag der offenen Tür in unseren Vorschulräumen. Das genaue Datum entnehmen Sie bitte unserer Schulhomepage unter Termine. Ebenso finden Sie dort den Anmeldezeitraum für die Vorschulklassen. Die Unterlagen dazu erhalten Sie in unserem Schulsekretariat.

Die Schule Turmweg bietet 3 Vorschulklassen, die eng zusammen arbeiten und jeweils von einer Sozialpädagogin geleitet werden.

Unsere Vorschüler werden durch unterschiedliche Lern – und Unterrichtsformen an die Grundschule herangeführt. Der Spaß am Lernen, ohne Leistungsdruck, steht hierbei im Vordergrund!

Sie werden bereits im Vorschuljahr bei Schulveranstaltungen, wie Faschingsfeier, Aula – Tage, etc. in das Schulleben mit eingebunden.

Durch unsere Vorschularbeit finden sich die Kinder nach der Einschulung in die 1. Klasse erfahrungsgemäß schneller im Schulalltag zurecht und können somit ihre Konzentration ganz auf das Lernen richten.

Wir vermitteln die Grundlagen für einen erfolgreichen Schulstart, dabei nehmen wir den Inhalt der 1.Klassen nicht vorweg. Wir orientieren uns in unserer pädagogischen Arbeit an den Richtlinien für Bildung und Erziehung in Vorschulklassen. Dabei gehen wir immer vom jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes aus.