Unsere Räumlichkeiten

Wir engagieren uns an der Schule Turmweg dafür, dass es viel Platz zum bewegten Lernen gibt. So wurden 2017 neue Klassenräume im Haus 10 gestaltet. Haus 10 ist ein an die Schule grenzender Gebäudeteil der ehemaligen Fremdsprachenschule. In diesem Gebäude entstanden zwölf neue Klassenräume mit Gruppenräumen, ein kombinierter Kunst- und Werkraum sowie ein Lernatelier für unsere Schülerinnen und Schüler. Das neue Gebäude wurde durch einen neu gestalteten Eingangsbereich mit unserem Gelände verbunden.

Im dreistöckigen Kreuzbau sind unserer fünf ersten und fünf zweiten Klassen untergebracht, im neuen Haus 10 lernen die sechs dritten und sechs vierten Klassen. Für unsere drei Vorschulklassen gibt es beieinanderliegende, gemütliche Pavillons. Unsere IVK 3/4 arbeitet ebenfalls in einem Pavillon.

Jeder Klasse steht ein eigener Klassenraum zur Verfügung, der von den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften gestaltet wird. Mit dem Beginn der Ganztagsschule wird sich die Nutzung der Klassenräume hin zu multifunktionalen Räumen verändern. Alle Klassenräume haben einen Gruppenraum und viele Klassen nutzen sehr gern das Smartboard. Alle Klassenräume sind am Nachmittag für die GBS geöffnet, so können Lese- und Spielecken am Vor- und Nachmittag genutzt werden. Wir arbeiten daran, dass die Klassenräume ganztags multifunktional den Bedürfnissen unserer Kinder entsprechen.

Der Musikunterricht wird in der Regel im Musikraum erteilt.
Für den Unterricht stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung. Neben der Freude am gemeinsamen wird den Kinder darüber hinaus ein fachgerechter Umgang mit den Instrumenten vermittelt.
Auch Bewegungselemente werden in den Unterricht integriert.

Unsere lichtdurchflutete neue Aula eignet sich durch ihre Größe und die Ausstattung mit einer schönen Bühne, sowie einer guten Licht- und Lautsprecheranlage hervorragend für allen schulischen Veranstaltungen. Es werden Theaterstücke eingeübt und aufgeführt oder Bewegungsstunden mit Klassen durchgeführt. Einen schönen festlichen Rahmen bietet die Aula für Klassenfeiern, unsere Aulatage und die Einschulungen unserer 1. Klassen.

Unsere neue Mensa zwischen dem Kreuzbau und der Turnhalle ist nun fertig und kann in diesem Schuljahr vielfältig genutzt werden. In unserer Mensawoche werden die Kinder ausprobieren, was in diesen herrlichen Räumen passieren kann.

In unserer großzügigen Turnhalle können zwei Klassen gleichzeitig Sportunterricht erhalten, da sie durch eine Trennwand in zwei Abschnitte unterteilt werden kann. Wir haben auch eine Schwimmhalle. Deshalb sind wir in der Lage, für jede Klasse 3 Stunden Sport in der Woche anzubieten.

Unsere Schule verfügt über eine Lehrschwimmbecken und ermöglicht allen Kinder von der Vorschule bis zur dritten Klasse Grundkenntnisse im Schwimmen zu erwerben. Haben die Kinder die nötigen Grundkenntnisse erworben, fahren sie mit einer Lehrkraft ins Bäderland und legen hier die entsprechende Schwimmprüfung ab.

Das Lehrschwimmbecken wird vom Eimsbütteler Turnverband (ETV) betrieben und von einer Solaranlage beheizt. Das Becken wird für alle Klassen genutzt.

Auch unsere Bücherei wird sehr gern von allen Kindern genutzt. In den Pausen können sich die Kinder hier zurückziehen und lesen. Bei Besuchen mit der Klasse leihen sich die Kinder auch Bücher aus. Dank der Unterstützung einer Gruppe von Eltern gibt es dieses schöne Angebot.

Wir haben 15 Klassenräume, in denen Lehrkräfte und Kinder mit einem Smartboard arbeiten. Weitere vier Klassenräume wurden mit neuen active panels von promethean ausgestattet. Im Verwaltungsgebäude wurde ein Computerraum mit einem Smartboard und 17 PC-Arbeitsplätzen eingerichtet. Die Kinder unserer Schule gehen regelmäßig in den Computerraum, um Grundkenntnisse zu erwerben.