Schach

Es gibt an der Schule Schachangebote sowohl für GBS-Kinder als auch außerhalb der GBS und im WP-Bereich, die sehr beliebt sind. Die Leitung hat Hendrik Schüler, er wird von Günther Schierholz unterstützt.

Teams unserer Schule nehmen regelmäßig an Turnieren teil und haben gute Ergebnisse erzielt.

Am Ende des Schuljahrs gibt es ein großes Turmweg-Schachturnier.

Regelmäßig nehmen Kinder unserr Schule auch an schulübergreifenden Schachturnieren wie z.B. Rechtes gegen linkes Alsterufer immer wieder mit  viel Spaß und Erfolg teil.

Jedes Jahr zeigen Schülergruppen der Schule Turmweg ihre Schachspielkünste bei dem alljährlich stattfindenden Schachturnier rechtes gegen linkes Alsterufer. Auch in diesem Jahr hat unsere Schule zum Sieg unseres Alsterufers beigetragen.
Alle drei Gruppen konnten so gute Ergebnisse vorweisen, dass sie jeweils mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet wurden.

12. Hamburger Grund-Schulschachtag am Samstag, 02.12.2017

Der Tag war für unsere Schule wieder sehr schön und erfolgreich!
Für unsere Schule waren am Samstag 19 Kinder am Start, und spielten in zwei großen Turniergruppen über 7 Runden im Schweizer System (d.h. Runde für Runde spielen jeweils punktgleiche Spieler gegeneinander).

In der Turniergruppe 1 (bis Klasse 4) waren wir mit einer großen und spielstarken Gruppe von 12 Kindern vertreten.
Um dabei in die Mannschaftswertung zu kommen, mussten wir hier mindestens 8 Spieler am Start haben. Maßgeblich für die Punktzahl in der Mannschaftswertung waren dann die Einzelergebnisse der acht Punktbesten. Kinder von 38 Hamburger Grundschulen haben teilgenommen. 10 Grundschulen haben es dabei geschafft, 8 Spieler oder mehr zu stellen und damit in die Mannschaftswertung zu kommen.

Kinder von 34 Hamburger Grundschulen haben teilgenommen. Unseren Kindern gelang hier ein gutes Turnier und wir erreichten den 3. Platz in der Mannschaftswertung! Bei der Siegerehrung empfingen wir dafür einen Pokal und Medaillen. In der Kategorie bis Klasse 2 haben 7 Kinder begeistert teilgenommen und haben alle gut mitgehalten.

11. Hamburger Grundschul-Schachtag am Samstag, den 26.11.2016

Der Tag war für unsere Schule wieder sehr schön und erfolgreich!
Für unsere Schule waren am Samstag 19 Kinder am Start, und spielten in zwei großen Turniergruppen über 7 Runden im Schweizer System (d.h. Runde für Runde spielen jeweils punktgleiche Spieler gegeneinander).

In der Turniergruppe 1 (bis Klasse 4) waren wir mit einer großen und spielstarken Gruppe von 16 Kindern vertreten.
Um dabei in die Mannschaftswertung zu kommen, mussten wir hier mindestens 8 Spieler am Start haben. Maßgeblich für die Punktzahl in der Mannschaftswertung waren dann die Einzelergebnisse der acht Punktbesten. Kinder von 38 Hamburger Grundschulen haben teilgenommen. 10 Grundschulen haben es dabei geschafft, 8 Spieler oder mehr zu stellen und damit in die Mannschaftswertung zu kommen.

Unseren Kindern gelang hier ein erwartet gutes Turnier, und wir wurden mit 36½ Punkten in der Mannschaftswertung Hamburger Vizemeister! Bei der Siegerehrung empfingen wir dafür einen Pokal und Medaillen.

Unser Team: Toralf Hense, Caspar Timm, Gregor Davydov, Mercedes Meisaidesi, Cato Schlüter, Linus Oei, Christopher Kitching, Louis Leine, Flora Siyi Li, In Ha Park, Jesper Trawny, Jon Boldt, Ceazer Baba, Karl Pinter, Gregory Klindworth und Liam Jarck.

In der Einzelwertung gelang Toralf Hense mit 6 Punkten aus 7 Partien verbunden mit Rang 6 unter 190 Kindern das beste Einzelergebnis unserer Turmweg-Kinder. Mercedes Meisaidesi wurde mit 5½/7 drittbestes Mädchen und empfing dafür ebenfalls einen Pokal.

Luka Belkadi, Julius Letterer und Florentin Witte haben in der Kategorie bis Klasse 2 begeistert teilgenommen und haben alle gut mitgehalten.

Der Besuch des 13. Hamburger Grundschulschachtages am Samstag, den 01.12. war für unsere Schule wieder sehr schön und erfolgreich! Für die Schule Turmweg waren am Samstag 21 Kinder am Start, und spielten in zwei großen Turniergruppen über 7 Runden im Schweizer System (d.h.Runde für Runde spielen jeweils punktgleiche Spieler gegeneinander)

Medaillenrang 3 für Turmweg !

In der Turniergruppe 1 (bis Klasse 4) waren wir mit einer großen Gruppe von 16 Kindern vertreten. Um dabei in die Mannschaftswertung zu kommen, mussten wir hier mindestens 8 Spieler am Start haben. Maßgeblich für die Punktzahl in der Mannschaftswertung waren dann die Einzelergebnisse der acht Punktbesten. Kinder von 55 Hamburger Grundschulen haben teilgenommen. 12 Grundschulen haben es dabei geschafft, 8 Spieler oder mehr zu stellen und damit in die Mannschaftswertung zu kommen. Unsere Kinder spielten ein gutes Turnier, und wir wurden mit 34 Punkten in der Mannschaftswertung Dritter! 

Tabelle: Mannschaftswertung

 

Bei der Siegerehrung empfingen wir dafür einen Pokal und Medaillen. Unser Team: Friedrich von Rumohr, Konstantin Frenzel, Claudius Schlüter, Leonard Koch, Robert Siahaan, Luka Belkadi, Moritz Massong, Florentin Witte, Jonathan Friedrich, Jonas Geisler, Daniel Moll, Askan Heplevent, Anneke Hense, Charlotte Naraghi, Jonathan Born, Bruno Homann Martinez. In der Einzelwertung gelang Friedrich von Rumohr mit 5½ Punkten aus 7 Partien verbunden mit Rang 16 unter 275 Kindern das beste Einzelergebnis unserer Turmweg-Kinder.

Einzeltabelle

 

In der Turniergruppe 2 (Vorschule bis 2.Klasse) waren wir mit fünf Kindern vertreten. Hier waren 4 Kinder pro Schule für die Zulassung zur Mannschaftswertung erforderlich. Für die meisten Kinder war es das erste Turnier außerhalb der Schule. Für uns am Start waren hier Leo Mbonimana, Henri Siahaan, Jingyi Li, Tristan Josch, Ian Lukas Wambach In der Mannschaftswertung landeten wir von 14 Schulen, die es in die Wertung geschafft hatten, auf Rang neun. Insgesamt waren Kinder von 38 Hamburger Grundschulen hier am Start.

Tabelle: Mannschaftswertung

 

 

Das beste Einzelergebnis unserer Gruppe erzielte unter 135 Teilnehmern Henri Siahaan mit 4 Punkten aus 7 Partien.

Gruppe 2 Einzeltabelle

 

Neben meinem Trainerkollegen Günter Schierholz und mir waren bei der Fahrt und der Betreuung unserer Gruppe vor Ort Herr Witte in Delegationsleitung mit Frau Hense, Frau Friedrich und Frau Bloß für die Gruppe da.

Hendrik Schüler

Unsere Schule Turmweg war am Samstag den 17.02.2018 beim Hamburger Schulschachpokal der Grundschulen für Vierermannschaften unter 24 teilnehmenden Mannschaften mit zwei Teams vertreten. Dieses Turnier ist auch gleichzeitig Qualifikationsturnier für die Deutsche Grundschulmeisterschaft, zu der sich aus Hamburg die ersten vier Mannschaften dieses Turnieres qualifizieren durften. Der Schulschachpokal hat in der Stadtteilschule Barmbek, Fraenkelstraße stattgefunden und wurde über 7 Runden Schweizer System ausgetragen. Gespielt wurde auch mit Schachuhr mit einer Bedenkzeit von 20 min pro Spieler und Partie. Das Turnier dauerte damit von 10.00 Uhr bis ca. 16.00 h. Und unserer 1.Mannschaft war es in diesem Jahr gelungen, die tolle Vorjahresleistung zu wiederholen, knapp den 4.Platz und damit den Qualifikationsplatz zur Deutschen Schulschachmeisterschaft der Grundschulen zu erringen – herzlichen Glückwunsch! Turmweg 1 belegte in der Aufstellung Jesper Trawny, In Ha Park, Florentin Witte, Florian Brämer mit 9:5 Mannschaftspunkten und 17:11 Brettpunkten den 4.Platz. Turmweg 2 belegte mit Jonathan Friedrich, Leo Mbonimana, Rebecca Rosowski mit 2:12 Mannschaftspunkten und 7:21 Brettpunkten den 24. Platz.

Tabellen siehe hier: KLICK

Mit Dank an Herrn Witte für Unterstützung bei Fahrt und Betreuung vor Ort!

Hendrik Schüler

Am letzten Montag vor den Sommerferien ist jedes Jahr unser Schulturnier. Alle Kinder können teilnehmen und einen Preis gewinnen.